**Wir ziehen um! Ab dem 1. Oktober 2022 wird unsere Praxis, an der Neustrasse 29 in 5430 Wettingen, zu finden sein.**

Ultraschall

Ultraschall

Ultraschall wird nicht nur zur Bildgebung zum Beispiel bei Schwangerschaft benutzt, sondern auch zu therapeutischen Zwecken. Beim Ultraschall dringen Schallwellen ins Gewebe und bis zur Knochenhaut vor. Die Schallwellen bewirken eine Schwingung im Gewebe, was dazu führt, dass dort die Durchblutung gefördert wird. Es ist eigentlich eine Mikromassage der Knochenhaut. Die angeregte Durchblutung fördert die Heilung des Gewebes und hilft Entzündungsstoffe weg zu transportieren. Dadurch kann bei Chronischen Schmerzen geholfen, oder bei Heilungsstörungen nach Verletzungen die Heilung angeregt werden.
Ultraschall wird hauptsächlich bei Sehnenansatz- Problematiken angewendet, wie zum Beispiel bei Achillessehnenschmerzen oder Tennisellbogen. Die Therapie mit Ultraschall ist eine ergänzende Massnahme zu einer aktiven oder manuellen Therapie. Sie dauert in der Regel ein paar Minuten und ist eine sanfte schmerzfreie Therapieform.